IPL gegen Couperose

Couperose – was ist das?

Hautrötungen im Gesicht, die sich längst nicht mehr mit Make-Up verstecken lassen und die im schlimmsten Fall immer stärker werden – Couperose bringt eine negative Veränderung des Hautbilds mit sich. Verursacht werden die Rötungen durch kleinste, direkt unter der Hautoberfläche liegende Kapillare, die sichtbar mit Blut gefüllt sind. Diese Äderchen haben die Fähigkeit verloren, sich wieder zusammenzuziehen. So sind sie gut im Gesicht zu erkennen, entweder einzeln oder als größere, oftmals zusammenhängende Rötung. Couperose tritt meist im Gesichtsbereich oder im Dekolleté auf.

Couperose kann viele verschiedene Ursachen und Auslöser haben: Eine Bindegewebsschwäche, eine Schwangerschaft, eine Hormonstörung, fortschreitendes Alter oder einfach eine genetische Veranlagung – die Liste ist lang. Zu beachten ist, dass Männer und Frauen gleichermaßen von Couperose betroffen sind. Die gute Nachricht: Durch eine Lichtbehandlung (IPL) können die betroffenen Gefäße verödet werden. So werden die sichtbaren Symptome deutlich gelindert. Auch so genannte Blutschwämmchen (Hämangiome) können auf diese Weise erfolgreich behandelt werden. Das IPL-Treatment verödet übrigens nicht nur gezielt die Äderchen, sondern stärkt und festigt gleichzeitig auch das Bindegewebe.

 

Was ist die Ursache?

Leider ist die Ursache für Couperose noch nicht vollständig bekannt. Grundsätzlich scheint allerdings stets eine genetisch bedingte Neigung zu Couperose oder auch zu simplen Hautrötungen vorzuliegen. Hierbei handelt es sich, allgemein gesprochen, um eine Schwäche des Bindegewebes. Diese führt dazu, dass es in den feinen Blutgefäßen der Haut zu Blutstauungen kommt. Es gibt durchaus auch andere Krankheiten, die ähnliche Symptome aufweisen – deswegen ist es unbedingt notwendig einen Hautarzt aufzusuchen, um eine sichere Diagnose zu erhalten. Das sollte besonders dann geschehen, wenn sich das Hautbild rapide verschlechtert.

BEHANDLUNGSDAUER

Ab 5 Min. abhängig von der Größe des zu behandelnden Areals:

BEHANDLUNGSPREISE

ab 49 Euro; häufig sind mehrere Behandlungen notwendig.

WAS IST ZU BEACHTEN

Keine intensive UV-Belastung vor und nach der IPL-Behandlung

KONTRAINDIKATIONEN

Hautkrebs, Sonnenallergie, lichtsensibilisierende Medikamente, Schwangerschaft

ANWENDUNGSBEREICH

Entfernung von Couperose (dünne sichtbare bis flächige Blutgefäße) im Bereich des Gesichtes

AUSFALLZEIT

Keine Beeinträchtigung nach der Behandlung (keine Sauna am Behandlungstag)

FAQ

Die häufigsten Fragen zu IPL gegen Couperose

Behandlung der Couperose mit IPL

Die so genannte IPL2-Technologie ist die modernste Art der Behandlung von Couperose. IPL steht für „Intensive Pulsed Light“ und funktioniert, wie der Name bereits erahnen lässt, durch die Umwandlung von Lichtimpulsen in Wärme. Vor dem Treatment wird ein Kontakt-Gel auf die zu behandelnde Haut aufgetragen; unmittelbar danach wird ein Lichtimpuls auf die Oberfläche der Haut abgegeben. Dieser dauert nur wenige Millisekunden an. Der Lichtimpuls wird dann im sauerstoffarmen und dunkelroten Blut des Gefäßes vom Hämoglobin, also dem Blutfarbstoff, absorbiert und dort in Wärme umgewandelt. Die plötzliche Erwärmung des Gefäßes führt wiederum zur Koagulation, zur Gerinnung des Blutes. Dies verhindert einen weiteren Blutfluss durch das Gefäß, das nun verödet ist.

Wie lange dauert eine Behandlung der Couperose mit IPL?

Die Couperose-Behandlung dauert grundsätzlich nicht lange. Eine Sitzung umfasst meist nur 10-15 Minuten. Allerdings sind – je nach Fortschritt und Ausprägung der Couperose – bis zu fünf Behandlungen notwendig; die ersten Resultate werden jedoch schon nach der ersten oder zweiten Behandlung sichtbar. Der große Vorteil: Sie leiden unter keiner Ausfallzeit. Unmittelbar nach dem Treatment können Sie uneingeschränkt Ihrem gewohnten Alltag nachgehen.

Sind Nebenwirkungen bei der Couperose-Behandlung mit IPL zu beachten?

Die Couperose-Behandlung mit IPL ist extrem schonend und sehr viel sanfter als etwa invasive Methoden. Dennoch kann es nach einer Behandlung zunächst zu leichten Schwellungen oder Rötungen kommen, die jedoch kaum mehr als wenige Stunden andauern. Ein weiterer Vorteil: Das Risiko von potentieller Narbenbildung ist nicht vorhanden.

Was kostet eine Behandlung der Couperose mit IPL

Grundsätzlich wird der Preis einer Couperose-Behandlung mit IPL nach der jeweiligen Größe des betroffenen Hautareals berechnet. Bei kleineren Stellen liegt der Preis bei 49€ pro Sitzung, bei mittelgroßen Stellen bei 89€ und bei etwas größeren Stellen bei 119€. Den genauen Preis für Ihre ganz persönliche Behandlung besprechen wir gerne mit Ihnen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch bei Medical Esthetic Mainz.

Was sollte bei der Couperose bzw. bei Hautrötungen beachtet werden?

Ob vor oder bereits nach einer Couperose-Behandlung – Sie können schon jetzt auf einige Dinge achten, damit Couperose oder Hautrötungen sich nicht ungewollt verschlimmern. So sollten Sie etwa abrupte und starke Temperaturwechsel ebenso vermeiden wie Saunagänge und Solariumsbesuche. Auch ausgiebige Sonnenbäder – vor allem ohne ausreichenden Schutz, etwa durch eine starke Sonnencreme – sind zu unterlassen. Reduzieren Sie Ihren Kaffeekonsum auf maximal zwei Tassen am Tag, trinken Sie im besten Fall keinen Alkohol und unterlassen Sie das Rauchen. Auch das Vermeiden von scharfen Gewürzen hilft.

Warum ist die Heimpflege bei Couperose besonders wichtig?

Mit der hochmodernen IPL-Behandlung können zwar die optischen Rötungen gelindert und die sichtbaren Symptome der Couperose reduziert werden – und obwohl dies eine große Erleichterung für Betroffene ist, so werden doch nicht die Auslöser der Couperose bekämpft. Genau aus diesem Grund ist es ratsam, das Treatment mit einer täglichen Heimpflege zu begleiten. Denn nur durch eine regelmäßige und wirkungsvolle Pflege zuhause können Sie das erreichte Ergebnis der Behandlung beibehalten und das Bild der Couperose somit anhaltend verbessern. Lassen Sie sich gerne von uns über eine spezielle Wirkstoffpflege beraten!

Wir sind für Sie da

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?

06131 250 209 5

Was können wir für Sie tun?

Sie können mit uns über dieses Formular in Kontakt treten.


Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@heikeackermann.de schicken.

Wo Sie uns finden

Eingang Inselstrasse 1-3 / 3. Etage in 55116 Mainz

Behandlungen, die Sie auch interessieren könnten

Dauerhafte Haarentfernung

Sie wollen schöne und glatte Beine, haarfreie Achseln und auch die letzten störenden Härchen an der Oberlippe entfernen? Mit dem IPL Hyperpulse bietet Medical-Esthetic nun die neueste und fortschrittlichste Methode für die dauerhafte Haarentfernung in Ihrer Nähe an.

Rosacea: Die rote Volkskrankheit

Eine der häufigsten Hautkrankheiten und dennoch wird kaum über sie gesprochen – Rosacea, auch Kupferrose genannt. Diese chronische Krankheit lässt so viele Menschen im Stillen leiden, dass die meisten von ihnen glauben, sie seien allein mit ihren Beschwerden.